1. Home
  2. Befestigungstechnik
  3. Dübel & Schnellmörtel
  4. Betonschraube ULTRACUT FBS II
Hotline: +49 (0)9323 / 876 504-0|E-Mail: info@re-werkzeuge.de
"
Fischer 

Betonschraube ULTRACUT FBS II

Artikelnummer: FIS.20010.08

Unser Online-Shop kann erst nach Anmeldung in vollem Umfang genutzt werden.

zur Anmeldung

Betonschraube ULTRACUT 10 x 70 SW 15 FBS II
Fischer 

Betonschraube ULTRACUT FBS II

Artikelnummer: FIS.20010.08

Unser Online-Shop kann erst nach Anmeldung in vollem Umfang genutzt werden.

zur Anmeldung

  • Produktinformationen
    Fischer Betonschraube ULTRACUT FBS II

    Bohrdurchmesser (mm): 8
    min. Bohrlochtiefe (mm): 65
    Schraubenabmessung : 10x55
    Verpackung (Stück): 50


    Produktbeschreibung:

    Die fischer Betonschraube ULTRACUT FBS II US ist eine leistungsstarke Verankerungslösung mit höchstem Montagekomfort. Die Betonschraube mit der angepressten Unterlegscheibe ist ideal bei der Befestigung von Langlöchern und Holzkonstruktionen sowie Schwellen- und Balkenverankerungen. Die Europäische Technische Bewertung für gerissenen und ungerissenen Beton sowie für seismische Belastungen und die Brandeignung für die Feuerwiderstandsklasse R 120 garantieren ein zusätzliches Plus an Sicherheit. Die Sägezahngeometrie ermöglicht eine schnelle und kräftesparende Montage. Bei der Montage in Decken und Böden ist keine Bohrlochreinigung erforderlich. Die spreizdruckfreie Verankerung ermöglicht geringste Rand- und Achsabstände.

    Vorteile:

    Größte Flexibilität in Last und Anbauteildicke durch bis zu drei zugelassene Einschraubtiefen.
    Die spezielle Sägezahngeometrie ermöglicht ein schnelles Einschneiden in den Beton.
    Bei vertikaler Montage (in Decken und Böden) und der Verwendung von Hohlbohrern ist eine Bohrlochreinigung nicht erforderlich. Bei Bohrungen in den Boden muss 3x Bohrdurchmesser tiefer gebohrt werden.
    Die spreizdruckfreie Verankerung (Hinterschnitt) sorgt für geringste Rand- und Achsabstände.
    Die ETA Bewertung deckt die Anwendung in gerissenem Beton, sowie die seismischen Leistungskategorien C1 und C2 ab.
    Die zulassungskonforme Justage erlaubt es, die Betonschraube 2x zu lösen, das Anbauteil zu unterlegen und/oder auszurichten.
    Die nationale Zulassung regelt die Mehrfachverwendung bei temporärer Verankerung (z.B. Schalungsbau).

    Anwendung und Zulassung:

    Anwendungen:

    Geländer
    Konsolen/Grundplatten
    Metallprofile
    Regalanlagen
    Anprallschutz
    Schwellen-/Balkenverankerungen
    Temporäre Verankerung von z. B. Baustelleneinrichtungen
    Schalungsstützen

    Baustoffe:

    Zugelassen für:

    Beton C20/25 bis C50/60, gerissen und ungerissen

    Auch geeignet für:

    Beton C12/15
    Vollbaustoffe
    Mauerwerk mit dichtem Gefüge

    Es gelten die Details (Baustoffe, Lasten, etc.) der ggf. verfügbaren Zulassung.


    Für die aktuellsten und neusten Prüfzeichen, Zulassungen, Lasten, Bohrtiefe und eventuelle Änderungen besuchen Sie bitte die Herstellerseite:

    www.fischer.de
    www.fischer.at

    Achtung! Abbildungen können abweichen!
Produktinformationen
Fischer Betonschraube ULTRACUT FBS II

Bohrdurchmesser (mm): 8
min. Bohrlochtiefe (mm): 65
Schraubenabmessung : 10x55
Verpackung (Stück): 50


Produktbeschreibung:

Die fischer Betonschraube ULTRACUT FBS II US ist eine leistungsstarke Verankerungslösung mit höchstem Montagekomfort. Die Betonschraube mit der angepressten Unterlegscheibe ist ideal bei der Befestigung von Langlöchern und Holzkonstruktionen sowie Schwellen- und Balkenverankerungen. Die Europäische Technische Bewertung für gerissenen und ungerissenen Beton sowie für seismische Belastungen und die Brandeignung für die Feuerwiderstandsklasse R 120 garantieren ein zusätzliches Plus an Sicherheit. Die Sägezahngeometrie ermöglicht eine schnelle und kräftesparende Montage. Bei der Montage in Decken und Böden ist keine Bohrlochreinigung erforderlich. Die spreizdruckfreie Verankerung ermöglicht geringste Rand- und Achsabstände.

Vorteile:

Größte Flexibilität in Last und Anbauteildicke durch bis zu drei zugelassene Einschraubtiefen.
Die spezielle Sägezahngeometrie ermöglicht ein schnelles Einschneiden in den Beton.
Bei vertikaler Montage (in Decken und Böden) und der Verwendung von Hohlbohrern ist eine Bohrlochreinigung nicht erforderlich. Bei Bohrungen in den Boden muss 3x Bohrdurchmesser tiefer gebohrt werden.
Die spreizdruckfreie Verankerung (Hinterschnitt) sorgt für geringste Rand- und Achsabstände.
Die ETA Bewertung deckt die Anwendung in gerissenem Beton, sowie die seismischen Leistungskategorien C1 und C2 ab.
Die zulassungskonforme Justage erlaubt es, die Betonschraube 2x zu lösen, das Anbauteil zu unterlegen und/oder auszurichten.
Die nationale Zulassung regelt die Mehrfachverwendung bei temporärer Verankerung (z.B. Schalungsbau).

Anwendung und Zulassung:

Anwendungen:

Geländer
Konsolen/Grundplatten
Metallprofile
Regalanlagen
Anprallschutz
Schwellen-/Balkenverankerungen
Temporäre Verankerung von z. B. Baustelleneinrichtungen
Schalungsstützen

Baustoffe:

Zugelassen für:

Beton C20/25 bis C50/60, gerissen und ungerissen

Auch geeignet für:

Beton C12/15
Vollbaustoffe
Mauerwerk mit dichtem Gefüge

Es gelten die Details (Baustoffe, Lasten, etc.) der ggf. verfügbaren Zulassung.


Für die aktuellsten und neusten Prüfzeichen, Zulassungen, Lasten, Bohrtiefe und eventuelle Änderungen besuchen Sie bitte die Herstellerseite:

www.fischer.de
www.fischer.at

Achtung! Abbildungen können abweichen!

Wir nutzen nur Cookies, die für den Betrieb dieser Webseite unbedingt notwendig sind.

OK WEITERE INFOS